INNOSCHOOL:
NEU kann man lernen.

Wir begeistern junge Menschen für Unternehmertum und geben
erste Zugänge zu Kreativitätsmethoden und innovativen Denkansätzen.
Innoschool Start
Was ist Innovation?


Wozu braucht man Kreativität im Arbeitsalltag?


Und wie kann ich andere begeistern?

INNOSCHOOL ist Teil des INNOLAB an der FH CAMPUS 02 und integriert in die Studienrichtung INNOVATIONSMANAGEMENT. Wir bieten Workshops für Schulen an, die das Innovationsdenken und den Unternehmergeist von SchülerInnen fördern. Die Inhalte werden in Abstimmung mit der Schule definiert.
Sie wollen Innovation in Ihre Schule bringen?

KREATIVITÄT

UNTERNEHMERTUM

INNOVATION

Wir geben den SchülerInnen neue Denkmuster, viele Methoden und eine Portion Entrepreneurial Spirit mit auf dem Weg - ob nun eine selbstgewählte Fragestellung oder ein spannendes Beispiel aus der Praxis im Zentrum des Workshops steht.

Unser Workshop-Angebot

IDEA-Workshop

Ziel: Kennenlernen und Ausprobieren von Kreativitätsmethoden

Unser Gehirn ist ein wahnsinnig leistungsfähiges Organ. Mit einer großen „Schwäche“. Hat es erst einmal ein Problem gelöst, verfolgt es diesen erfolgreichen Lösungsansatz weiter und überträgt ihn auf ähnliche Problemstellungen. Was aber, wenn wir nach ganz neuen Lösungen suchen? Dann geht es darum, unser Gehirn „zu überlisten“ und unsere gewohnten Denkweisen über Bord zu werfen. Genau darum geht es in diesem Workshop: Wir lernen verschiedene Kreativitätsmethoden kennen (z.B. Brainstation, Imaginäres Brainstorming, Semantische Intuition, …). Auf die SchülerInnen warten drei unterhaltsame Stunden für einen perfekten Einstieg in die vielfältige Welt der Kreativitätstechniken.

INNO-Workshop

Ziel: Lösungsfindung und -bewertung für ein konkretes Innovationsvorhaben

Am Beginn dieses Workshops steht eine konkrete Fragestellung. Wir suchen nach Ideen für ein neues Produkt, eine neue Dienstleistung oder ein Unternehmen. Wir öffnen den Raum, erkunden Möglichkeiten, suchen nach Potenzialen und bisher unentdeckten Ressourcen. Wir entwickeln daraus Ideen und lernen auch gleich ein Tool kennen, mit dem wir diese Ideen bewerten können. Am Ende kreieren wir einen ersten Prototypen, den es in weiterer Folge zu verfeinern gilt. Dieser Workshop eignet sich perfekt für die Ideenfindung für eine Junior Company oder eine Übungsfirma.

INSPIRE-Workshop

Ziel: Lernen, wie man andere begeistert (z.B. für Ideen oder bei Bewerbungsgesprächen)

Wir erlauben uns, ein altes Sprichwort zu adaptieren: „Ideen zu haben ist oft nicht schwer, sie zu verkaufen aber sehr.“ Warum schaffen es charismatische Persönlichkeiten immer wieder, uns für ihre Ideen zu begeistern? Andere wiederum tun sich damit umso schwerer. Ist die Fähigkeit zu begeistern wirklich nur Talent, das einem in die Wiege gelegt wird? Wir sind überzeugt davon, dass dem nicht so ist. In diesem Workshop blicken wir auf Methoden, Tipps und Tricks, wie wir souverän unsere Ideen präsentieren und andere dafür begeistern können.

COMPANY-Workshop

Ziel: Kennenlernen und Anwenden eines einfachen Tools zur Entwicklung von Geschäftsmodellen

Die Idee für ein Produkt, ein Service oder ein Unternehmen ist bereits gefunden? Dann ist der Schritt getan. Aber: Wie kann diese Idee erfolgreich umgesetzt werden? In diesem Workshop schauen wir uns die wichtigsten Erfolgsfaktoren für ein erfolgreiches Unternehmen an. Wir blicken auf die einzelnen Puzzlestücke und setzten sie zu einem Geschäftsmodell zusammen. Je nach Bedarf können wir mit fiktiven Beispielen oder konkreten Projekten der SchülerInnen (z.B. Junior Company, Übungsfirma) arbeiten.

Die Workshops können aufgrund eines konkreten Bedarfs oder in Form eines Impulsworkshops gebucht werden.

Organisation und Anmeldung

Zielgruppe:
SchülerInnen ab der 10. Schulstufe
Teilnehmer/innen:
Max. 25 SchülerInnen
Dauer:
Drei (Schul-)Stunden.
Ort:
An der FH CAMPUS 02 oder in den Schulen
Kosten:
Die Leistungen sind für Schulen aus der Steiermark kostenfrei
Anmeldung:
Terminkoordination und Abstimmung per E-Mail oder telefonisch.

Aktuelles

Projekt Michi

Im Rahmen von INNOSCHOOL wird mittels der Fördergeber Bildünger und Sinnbildungsstiftung seit März 2019 MICHI IDEENSPIEL entwickelt. MICHI IDEENSPIEL wird für den fächerübergreifenden projektbezogenen Unterricht für Schüler_innen der Sekundarstufe 2 erstellt und bietet mittels ausgewählter Methoden (Kreativitätsmethoden uvm.) und Medien einen spielerischen Ansatz für das Erreichen von Lernzielen. MICHI wurde zur Förderung von innovativem, projektbezogenem und fächerübergreifendem Unterricht entwickelt mit dem Ziel ganzheitliches eigenverantwortliches Lernen zu unterstützen. Im Herbst findet die Textphase an diversen Schulen in der Steiermark statt bevor es erfolgreich in Schulen eingesetzt werden kann.

Durch die Unterstützung der WKO Steiermark ist INNOSCHOOL
für Schulen aus der Steiermark KOSTENLOS.

Ihr Ansprechpartner für INNOSCHOOL:

Oliver Wieser
FH-Prof. Mag. (FH) Dr. Oliver Wieser